Startseite

Liebe Tennisfreunde!

Wie Ihr sicherlich schon aus den Medien erfahren habt, ist das Tennisspielen in Hessen ab Samstag, dem 09. Mai 2020 wieder erlaubt. Allerdings sind mit der Wiederaufnahme des Tennis-Spielbetriebs einige wichtige und grundlegende Regelungen verbindlich zu beachten.

Die nachfolgenden Regelungen gelten auf der Tennisanlage des TC Dautphetal e. V.:

1. Personen mit den typischen Symptomen einer Covid-19 Erkrankungen (Fieber, trockener Husten, Müdigkeit, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, etc. ) dürfen das Vereinsgelände bzw. das Clubheim des TC Dautphetal e. V. nicht betreten.

2. Der Zutritt auf die Tennisanlage ist ferner nur unter Einhaltung der aktuellen und gesetzlich angeordneten Abstands- und Hygienevorschriften der hessischen Landesregierung gestattet. Diese müssen zu jeder Zeit von den betreffenden Personen eingehalten werden und den Hinweisschildern auf der gesamten Tennisanlage ist Folge zu leisten.

3. An Orten auf unserer Tennisanlage, an denen der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann, ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

4. Kinder und Jugendliche dürfen nur in Begleitung Erwachsener die Tennisanlage betreten bzw. benutzen. Auch hier sind die gesetzlich geltenden Abstands- und Hygienevorschriften der hessischen Landesregierung unbedingt einzuhalten.

5. Zusammenkünfte in Gruppen auf und neben dem Tennisplatz unterliegen den aktuellen und gesetzlich angeordneten Kontaktbeschränkungen der hessischen Landesregierung. Das bedeutet, dass der Aufenthalt auf unserer Tennisanlage nur alleine, mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes oder einer Gruppe von maximal 10 Personen gestattet ist. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten (siehe auch Punkt 3).

6. Einzel- sowie Doppelspielen ist laut Empfehlung des Hessischen Tennisverbandes unter Einhaltung des Mindestabstandes erlaubt.

7. Das Spielen auf unseren Frei- und Hallenplätzen ist nur nach Buchung über unser neues Online-Buchungssystem möglich. Eine Registrierung unter

https://dautphetal.tennisplatz.info/reservierung

ist dafür zwingend vorgeschrieben. Die gesetzlich vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln der hessischen Landesregierung sind vor, während und nach dem Spielen zwingend von den beteiligten Spielern einzuhalten.

8. Das Spielen auf unseren Hallenplätzen ist ab dem 1 4.07.2020 wieder erlaubt. Der Zugang zu den Plätzen über den Flur des Tennisheims ist nur mit Mund-Nase-Bedeckung gestattet. Vereins- und Jugendtraining ist ebenfalls unter den aktuellen und gesetzlichen Abstands- und Hygieneregelungen in der Halle möglich.

9. Zwischen den gebuchten Freiplatz- sowie Hallenstunden sind Pufferzeiten einzuplanen, d. h. die gebuchte Stunde endet 5 Minuten vor dem regulären Stundenende und die anschließende Stunde beginnt 5 Minuten nach dem regulären Stundenbeginn. Die nachfolgenden Spieler dürfen den Frei- bzw. Hallenplatz erst dann betreten, wenn die vorherigen Spieler diesen verlassen haben.

10. Jeder Spieler muss für die gebuchte Spielzeit eine eigene Sitzbank benutzen. Die Abstandsregelung zum Spielpartner ist dabei unbedingt einzuhalten.

11. Der Seitenwechsel der Spieler ist jeweils am gegenüberliegenden Netzpfosten durchzuführen.

12. Der obligatorische Handschlag bleibt weiterhin verboten.

13. Die Umkleide- und Duschräume im Clubheim sind ab dem 20.07.2020 wieder geöffnet und werden verstärkt gereinigt (siehe Reinigungsplan). Den  Anweisungen auf den angebrachten Hinweisschildern ist unbedingt Folge zu leisten.

14. Die Damen- und Herrentoiletten sind weiterhin geöffnet und dürfen jeweils nur von1 Person betreten werden. Dort stehen Seifen- und Desinfektionsspender zur Verfügung. Auch sie werden verstärkt gereinigt (siehe Reinigungsplan).

15. Ab dem 01.10.2020 ist der Gastraum im Clubheim wieder geöffnet und der Clubheimdienst für Mitglieder wird ab dem 05.10.2020 wieder eingeführt.

16. Ab dem 01.10.2020 gelten die nachfolgenden Regelungen, die die Punkte 1 bis 15 dieses Hygienekonzeptes noch ergänzen bzw. spezifizieren:

• Jede Person, die das Clubheim betritt, muss eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Dies gilt vor allem im Flur, im Gastraum und der Küche des Clubheims sowie auf den Toiletten. Ausgenommen hiervon sind die Umkleidekabinen sowie die Tischgruppen im Gastraum des Clubheims. Dort ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung freiwillig. Allerdings gelten auch hier die auf den Hinweisschildern genannten gesetzlichen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die von allen Beteiligten unbedingt einzuhalten sind.

• Auf dem Hin- und Rückweg zum Tennisplatz ist ebenfalls eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Dieses gilt für beide  Hallenplätze und die Mund-Nase-Bedeckung darf erst nach dem Betreten des gebuchten Hallenplatzes abgenommen werden. Die gesetzlich geltenden Abstandsregelungen sind auch hier auf alle Fälle zwingend einzuhalten.

• Im Gastraum des Clubheims dürfen sich nur maximal 20 Personen gleichzeitig aufhalten. Dieses wird vom Clubheimdienst kontrolliert und überwacht.

• Es werden 4 Tischgruppen in ausreichendem Abstand zueinander aufgestellt. Maximal 10 Personen dürfen sich gleichzeitig an eine Tischgruppe setzen. An diesen Tischgruppen ist das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen freiwillig, sodass sie abgenommen werden kann.

• Der Clubheimdienst ist beim Bedienen der Gäste zum Tragen einer Mund-NaseBedeckung verpflichtet. Im Thekenbereich, der nur vom Clubheimdienst betreten werden darf, ist dem Clubheimdienst das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung freigestellt, wenn die gesetzlich geltenden Abstandsregelungen dabei eingehalten werden können. Ist dies nicht der Fall, ist das Tragen eine Mund-Nase-Bedeckung für den Clubheimdienst zwingend vorgeschrieben.

• Die Hallenwartinnen sowie der Clubheimdienst führen bzw. kontrollieren eine Anwesenheitsliste der Personen, die sich im Gastraum des Clubheimes aufhalten. Alle Personen, die den Gastraum nutzen und sich darin aufhalten, müssen sich täglich neu in diese Anwesenheitsliste mit ihrem Namen sowie der aktuellen Telefonnummer eintragen (Mitglieder des Vereins). Nichtmitglieder müssen dazu noch ihre Adresse mit angeben.

• Die Befüllung der Theke sowie die Entsorgung des Leerguts wird von den Hallenwartinnen sowie dem Clubheimdienst übernommen. Die Reinigung des Gastraumes sowie des Clubheimes wird durch die Hallenwartinnen verstärkt
durchgeführt und in einem Reinigungsplan festgehalten.

• Der im Clubheim eingerichteten und markierten Wegführung ist unbedingt Folge zu leisten.

• Der Clubheimdienst ist für eine geregelte „Durchlüftung des Clubheims“ verantwortlich und führt diese auch in regelmäßigen Abständen durch.

Der Vorstand TC Dautphetal e. V.

Hier findest du eine Anleitung für unser Online-Buchungssystem:

Anleitung Online-Buchungssystem TC Dautphetal e. V.

Viel Spaß beim Buchen und Spielen auf unserer schönen Tennisanlage.

Hier findet ihr die Ergebnisübersicht unserer 1. Dautphetaler Vereinsmeisterschaft (Stand: 22.09.2020):

Damen Einzel

Herren Einzel

Damen Doppel

Herren Doppel

Mixed

Wir gratulieren allen Gewinnern und Teilnehmern recht herzlich und bedanken uns bei euch für eure Teilnahme!

 

UNSERE SPONSOREN